Dein echter Holzboden – durch und durch Natur statt Plastik

Wohnräume sind Ausdruck des individuellen Lebensstils und des eigenen Anspruchs. Der Boden sollte dabei eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Im Vordergrund steht oft die perfekte Optik – zeitlose Schönheit als perfekte Grundlage für stilbewusstes und geschmackvolles Einrichten. Darüber hinaus stellen sich aber auch noch weitere Fragen: Wie gesund ist der Boden, auf dem ich meine Zeit verbringe? Wie beeinflusse ich mit meiner Kaufentscheidung das Klima? Woher kommt der Rohstoff für meinen Boden? Ein echter Holzboden kann all diese Fragen selbstbewusst beantworten.


Durch und Durch Holz Elch


Dein echter Holzboden – wahre Liebe, ein (Holz-)Leben lang

Dein echter Holzboden – wahre Liebe, ein (Holz-)Leben lang

Dein echter Holzboden hat nahezu ein Leben lang bestand. Holzbodendielen sind also die richtige Wahl für nachhaltige Entscheidungen.

Ob geölt oder lackiert – mit Echtholzböden liegt man immer richtig

Ob geölt oder lackiert – mit Echtholzböden liegt man immer richtig

Die Art der Oberflächenbehandlung ist für deinen echten Holzboden essenziell. Dabei unterscheidet man zwischen zwei wesentlichen Varianten: geölt oder lackiert.

Wo ich dabei bin, ist ein Holzboden drinnen!

Designer Helmut Perner verplant in seinen Projekten gerne Holzböden. Warum Holz seine erste Wahl ist, erzählt er im Interview.

Mit vier Pfoten fest am Holzboden

Mit vier Pfoten fest am Holzboden

Gerade bei Tierbesitzern spricht einiges für einen echten Holzboden – denn er ist pflegeleicht, gerade wenn viele Tierhaare anfallen, antistatisch und antibakteriell.

Die perfekte Wahl für ALLE Räume – dein Holzfußboden

Die perfekte Wahl für ALLE Räume – dein Holzfußboden

Ein echter Holzboden in Küche und Bad – wir erklären, warum ein bisschen Nass für das Parkett kein Problem darstellt und welche Vorteile man dafür genießen kann.

Echtholzböden: Eine gute Wahl auf den ersten Blick und Tritt

Echtholzböden: Eine gute Wahl auf den ersten Blick und Tritt

Architektin Marleen Viereck ist ein echter Fan von nachhaltigen Holzböden. Warum das so ist, erzählt sie uns im Interview.